Ev. Kirche Wendelsheim-Eckelsheim

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Pfarrer Historie

E-Mail Drucken PDF

Wendelsheimer Pfarrer

Bis 1563 Johannes Preuß
1564-1574 Konrad Bredenius
1574 Nikolaus Kochheim
1575-1577 Tilemann Unckelius
1577-1582 Michael Stolberger
1582-1588 Nikolaus Clausius/Johannes Emmerling
1589-1590 Johannes Sauper
1590-1599 Markus Sulzer
1599-1600 Wendelinus Seckler
1600-1601 Thomas Graef
1601-1608 Aaron Römer
1608-1611 Johannes Sauper
1611-1621 Gottfried Masius
1621 Konrad Schardius
1621-1625 Johannes Germann
1625-1629 Friedrich Hellbach
1629-1631 Andreas Biestfelder
1631-1632 Sebastian Cuno, von Ketzereschbach, Sohn des Schulmeisters Johannes Cuno, 1624 bis 1627 Konrektor in Butzbach, 1627 bis 1631 Diakonus in Wörrstadt, 1631 bis 1632 Pfarrer in Wendelsheim
1632-1637 Johann Wilhelm Nigrinus
1650-1655 Johann Adam Frensius, von Nieder-Kleen, Sohn des Pfarrers Johannes Frensius, 1611 bis 1612 Schulmeister in Ostheim, 1612 bis 1625 Pfarrer in der Fremde, 1625 bis 1630 Diakonus in Großen-Busek, 1650 bis 1655 Pfarrer in Wendelsheim, + 1668 zu Butzbach, alt 80 Jahre. „gelehrt genug, aber ziemlich singulär und seltsam, ist an vielen Orten gewesen, aber an keiner nicht länger geblieben“.
1655-1656 Jakob Zeitler
1656-1679 Laurentius Feudener
1679-1686 Simon Osterwald
1686-1687 Peter Pistorius, von Gemünden an der Wohra, („der Lügenpeter“), Sohn des Pfarrers Balthasar Pistorius, ab 1660 Studium an der Universität Gießen, 1664 bis 1666 Schulmeister in Michelstadt, 1666 bis 1674 Schulmeister in Biebesheim, 1674 bis 1677 Schulmeister in Bickenbach, 1677 bis 1678 Feldprediger beim Regiment zu Fuß, dann dienstlos, 1681 bis 1686 Pfarrer in Jugenheim, 1686 bis 1687 Pfarrer in Neu-Bamberg und Wendelsheim, wird 1687 katholisch, ab 1688 mainzischer Amtsverweser in Neu-Bamberg
1688-1712 Johann Joseph Lex
1712-1750 Johann Heinrich Tenner
1751-1789 Philipp Burkhard Lauckhardt
1798-1824 Ludwig Heinrich Schönfeld
1825-1868 Georg Wehsarg
1868-1878 Karl Wolf
1879-1905 Christoph Olff
1906-1913 Georg Hoch
1917-1934 Friedrich Ziegler
1934-1943 Erich Schmidt
1943 Johannes Hansel
1943-1947 Siegfried Unverzagt
1947-1959 Ernst Betten
1959-1960 Helmut Thormählen
1960-1965 Günther Griebling
1965-1970 Ernst Schnellbächer
1970-1974 Hans Jochen Teichert
1981-1991 Georg Friedrich Metzger
1992-2000 Eberhard Poetter
2000-2007 Karl-Heinz Frommann
2008-2009 Jörg Brauer (Vakanzvertretung)
ab 2009 Margarete Geißler